Infrastruktur

 

  • Straße
    Autobahn A 20:            Hamburg – Lübeck – Rostock – Greifswald – Pasewalk – Stettin
  • Autobahn A 11:            Berlin – Stettin
  • Bundesstraße B 104:     Lübeck – Schwerin – Neubrandenburg – Pasewalk – Stettin
  • Bundesstraße B 105:     Greifswald – Stralsund
  • Bundesstraße B 109:     Berlin – Prenzlau – Pasewalk – Anklam – Greifswald (Skandinavien)
  • Bundesstraße B 110:     Demmin – Jarmen – Anklam
  • Bundesstraße B 111:     Gützkow – Wolgast – Zinnowitz
  • Bundesstraße B 113:     Linken – Mescherin
  • Bundesstraße B 197:     Anklam – Neubrandenburg
  • Bundesstraße B 199:     Autobahnanschlussstelle Anklam – Anklam
  • Schiene
    Berlin-Pasewalk-Greifswald-Stralsund-Sassnitz-(Skandinavien)
  • Hamburg-Lübeck-Rostock-Greifswald
  • Hamburg-Schwerin-Neubrandenburg-Pasewalk-Stettin
  • Luft
    Flughäfen in Heringsdorf (Insel Usedom), Rostock-Laage und Neubrandenburg, Sonderlandeplätze Anklam und Pasewalk-Franzfelde
  • Flughafen Goleniow (ca. 40 km nördlich von Stettin)
  • Flughafen Berlin (ca. 130 km südlich von Pasewalk)
  • Wasser
    Die hervorragend ausgebauten Häfen stellen einen besonderen Standortvorteil dar. Sie sind land- und seeseitig gut erreichbar und es sind ausreichend Ansiedlungsflächen vorhanden.
  • Häfen gibt es in Wolgast, Greifswald-Ladebow, Vierow, Lubmin, Anklam, Jarmen und Ueckermünde.
  • Darüber hinaus gibt es zahlreiche Häfen mit Passagierschifffahrten.

 

Comments are closed.