Maschinen- und Metallbau

Trends in der Branche:

  • Industrie 4.0
  • Material- & Rohstoffeffizienz
  • Neue Werkstoffe & Recycling
  • Energiewende & -einsparungen
  • Modernisierung und Integration von Bauteilen
  • Medizintechnik

Höchstes technisches Niveau – Innovativer Metallbau

Tradition und Innovation prägen diese Branche in Vorpommern. Circa 10 % der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sind in über 100 großen, mittleren und kleinen Unternehmen tätig.

Die Eisengießereien in Torgelow und Ueckermünde stehen für Metallurgie im Top-Level-Segment, für Teamgeist und Know-How. Sie haben sich spezialisiert auf die Herstellung von Gussteilen für Windkraftanlagen, für den Geriebe-, Anlagen- und Maschinenbau und sind ebenfalls als Zulieferer auf den Schiffbau und die Automobilindustrie ausgerichtet.

In der Region entwickeln und produzieren Unternehmen Spitzenprodukte des konstruktiven Stahl- und Anlagenbaus. Spezialisierte Zulieferer sind Hersteller von Stanz- und Ziehteilen aus Edelstahl für den Automobilbau, Dichtungen für alle Industriezweige und Anwendungen und von Beleuchtungstechnik für den Schienenfahrzeugbau. Hochmoderne Präzisionsmaschinen fertigen chirurgische Instrumente für den gesamten Weltmarkt sowie elektrische und elektronische Antriebskomponenten und Antriebssysteme für nahezu alle Industrieanwendungen in den unterschiedlichsten Branchen.

Comments are closed.